Bürgerenergiestammtisch

Werfen Sie einen Blick in den Terminkalender

 

Pass- und Ausweisangelegenheiten






Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen

Antragstellung:
• um ein Ausweisdokument beantragen zu können, ist unbedingt das persönliche Erscheinen der Bürger im Rathaus notwendig. Dies gilt schon für Kinder ab dem 10. Lebensjahr (bzw. bei Reisepässen ab dem 6. Lebensjahr). Das Passamt darf von dieser Regel keine Ausnahmen erlauben
• selbstverständlich können aber außerhalb der üblichen Öffnungszeiten Termine vereinbart werden (08166/6793-0 oder -19).

Bitte bringen Sie zur Beantragung folgende Unterlagen mit:
• ein sog. „biometrietaugliches Passbild“ – dieses erhalten Sie in extra dafür ausgerüsteten Passbildautomaten und in Fotostudios. Solche Bilder sind inzwischen für alle Ausweisdokumente Pflicht!
• Das „alte“ Ausweisdokument
• Wer aus beruflichen Gründen einen 2. Reisepass benötigt (z. B. Piloten) muss eine Bestätigung des Arbeitgebers vorlegen.

Besonderer Hinweis zur Antragstellung durch Minderjährige:
Auch für Kinder- und Jugendliche unter 16 Jahren können Personalausweise und Reisepässe beantragt werden. Dass Passamt benötigt zusätzlich zu den bereits erwähnten Unterlagen eine von beiden Eltern unterschriebene Einverständniserklärung und in Verbindung damit deren gültige Ausweisdokumente (Reisepass oder Personalausweis). Bei Alleinerziehenden kann das Passamt eine entsprechende Sorgeerklärung des Jugendamtes anfordern bzw. bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss verlangen.

Fingerabdrücke:
Seit November 2007 müssen bei der Beantragung eines Reisepasses Fingerabdrücke abgegeben werden. Dies gilt bereits bei Kindern ab 6. Jahren! Die Fingerabdrücke werden zusammen mit der Passnummer, den persönlichen Daten und dem Passfoto auf einem im Reisepass integrierten Datenchip gespeichert. Im Datenbestand der Gemeinde werden die Fingerabdrücke gelöscht, sobald der Pass an den Bürger ausgehändigt wurde.
Für den ab 01.11.2010 eingeführten neuen Personalausweis ist die Abgabe der Fingerabdrücke freiwillig.


Gebühren und Gültigkeit:


Reisepass

Personen bis zum 24. Lebensjahr 37,50 € gültig für 6 Jahre
Personen ab dem 24. Lebensjahr 59,00 € gültig für 10 Jahre
Vorläufiger Reisepass (siehe unten) 26,00 € gültig für 1 Jahr
Express-Reisepass (siehe unten) zusätzlich 32,00 € gültig je nach Alter (s.o.)
Reisepass mit 48 Seiten (statt 32-Seiten) zusätzlich 22,00 € gültig je nach Alter (s.o.)
Zweitpass (aus beruflichen Gründen) Gebühr nach Lebensalter (s.o.) gültig für 6 Jahre



Personalausweis

Personen bis zum 24. Lebensjahr 22,80 € gültig für 6 Jahre
Personen ab dem 24. Lebensjahr 28,80 € gültig für 10 Jahre
Nachträgliche Aktivierung der online-Ausweisfunktion 6,00 € -
Entsperren der online-Ausweisfunktion 6,00 € -
Ändern der PIN im Passamt 6,00 € -
Vorläufiger Personalausweis (siehe unten) 10,00 € gültig für 3 Monate


Kinderreisepass (siehe unten)

Ausstellung 13,00 € gültig für 6 Jahre oder höchstens bis zum 12. Lebensjahr des Kindes
Verlängerung/Aktualisierung 6,00 € -


Bearbeitungsdauer

Die Personalausweis- und Reisepassanträge werden von der Gemeinde bei der Bundesdruckerei in Berlin bestellt. Die Bearbeitungsdauer bei der Bundesdruckerei beträgt in der Regel ca. 3 Wochen.



Neuer Personalausweis

Der am 01.11.2010 eingeführte neue Personalausweis enthält zahlreiche neue Funktionen und Möglichkeiten (Stichwort online-Ausweisfunktion). Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.personalausweisportal.de



Express-Reisepass

Bei Reisepässen besteht in dringenden Fällen die Möglichkeit, diesen als so genannten „Express-Reisepass“ zu bestellen. Dieser wird von der Bundesdruckerei bevorzugt bearbeitet und erreicht die Gemeinde innerhalb von drei Werktagen (siehe aber erhöhte Gebühren!).



"Vorläufige" Ausweise

In dringenden Fällen können so genannte "vorläufige" Ausweise ausgestellt werden. Diese können von der Gemeinde selbst gedruckt werden.

Bei einem vorläufigen Reisepass beträgt die Bearbeitungszeit zwei bis drei Tage (Gebühr 26,00 €, 1 Jahr Gültigkeit). Ein vorläufiger Personalausweis kann in der Regel sofort ausgehändigt werden (Gebühr 10,00 €, 3 Monate Gültigkeit).

Achtung: der vorläufige Reisepass berechtigt nicht zur visafreien Einreise in die USA!

Bedingung für eine rasche Bearbeitung der Ausweisanträge ist die Vorlage eines geeigneten Lichtbildes. Vor allem die selbst gedruckten Passbilder erweisen sich oft als zu unscharf. Bei vorläufigen Reisepässen muss das vorgelegte Lichtbild zudem „biometrietauglich“ sein! In jedem Fall müssen die Bürgerinnen und Bürger persönlich im Rathaus erscheinen. Sollte dies zu den normalen Öffnungszeiten aus persönlichen oder beruflichen Gründen nicht möglich sein, können gerne anderweitige Termine vereinbart werden.



Kinderreisepass

Zur Antragstellung wird benötigt:

Für Kinder die noch nicht 12 Jahre alt sind, kann als Alternative zu einem Personalausweis oder Reisepass ein sog. Kinderreisepass ausgestellt werden.

Zur Antragstellung werden folgenden Unterlagen benötigt:

• ein „biometrietaugliches“ Passbild des Kindes (auch bei Kleinkindern!)
• eine von beiden Eltern unterschriebene Einverständniserklärung und in Verbindung damit deren gültige Ausweisdokumente
• Kinder ab 10 Jahre müssen bereits eine Unterschrift leisten und deshalb zur Antragstellung in das Rathaus kommen!
• Bei Alleinerziehenden kann das Passamt eine entsprechende Sorgeerklärung des Jugendamtes anfordern bzw. bei geschiedenen Eltern den Sorgerechtsbeschluss verlangen

Der Kinderreisepass gilt für 6 Jahre oder bis zum 12. Lebensjahr des Kindes.

Der Kinderreisepass kann von der Gemeinde einmal aktualisiert oder verlängert werden.

Achtung: der Kinderreisepass berechtigt nicht zur visafreien Einreise in die USA!



Einreisebestimmungen

Die Einreisebestimmungen sind in vielen Staaten unterschiedlich. Innerhalb der EU ist für Deutsche grundsätzlich ein Personalausweis bzw. Kinderreisepass ausreichend. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Beginn einer Auslandsreise über die nötigen Ausweisdokumente.
Sie können sich dabei an die Gemeinde wenden oder die benötigten Informationen über die Seite des Auswärtigen Amtes abrufen: www.auswaertiges-amt.de – Rubrik: Länder, Reisen und Sicherheit




© 2014 Gemeinde Paunzhausen  | Impressum  | Datenschutz  | Webdesign & Development: Produktionsbüro Hoffmann