Bürgerenergiestammtisch

Werfen Sie einen Blick in den Terminkalender

 

Auflagen für die Aufstellung von Plakatständern






1. Die Informationsträger dürfen den Straßenverkehr nicht behindern.

2. Die Schilder dürfen nicht reflektieren.

3. Die Werbeträger müssen hinsichtlich Standfestigkeit und Konstruktion den statischen Beanspruchungen nach den einschlägigen Vorschriften, insbesondere der Windlast, genügen.

4. Sichtdreiecke an Kreuzungen und Straßeneinmündungen müssen freigehalten werden.

5. Der Boden darf durch das Aufstellen der Werbeträger nicht beschädigt werden, insbesondere dürfen keine Löcher gegraben werden.

6. Die Werbeträger sind regelmäßig auf Standfestigkeit, Beschädigungen und dergleichen zu untersuchen.

7. Sollte einer oder mehrere der Info-Träger unansehnlich oder beschädigt worden sein, sind diese instand zusetzen.

8. Die Informationsträger müssen mit der Aufschrift und Rufnummer des für die Aufstellung und die Überwachung der Schilder zuständigen Unternehmens versehen sein.

9. Das Grundstück ist nach Abbau des Werbeträgers im ursprünglichen Zustand zu verlassen.

10. Sollten die Informationsträger zu Beanstandungen Anlass geben, so sind sie umgehend, spätestens jedoch drei Tage nach Erhalt der schriftlichen Aufforderung zu beseitigen.

11. Die Werbeträger müssen spätestens vier Tage nach Ende der Veranstaltung abgebaut werden. Der Antrag für die Aufstellung von Werbeträgern bzw. Plakatständern muss schriftlich an die Ansprechpartnerinnen erfolgen.




© 2014 Gemeinde Paunzhausen  | Impressum  | Datenschutz  | Webdesign & Development: Produktionsbüro Hoffmann