Aktuelles aus Paunzhausen

Der Kinderreisepass wird abgeschafft

Ab dem 01.01.2024 werden Kinderreisepässe nicht mehr neu ausgestellt und auch nicht mehr verlängert. Wird ein neues Ausweisdokument benötigt, erhalten Kinder einen ‚normalen‘ Reisepass oder Personalausweis – eine Unterscheidung zu den Ausweisdokumenten Erwachsener gibt es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr.

Die Gemeinde möchte auf folgende Punkte ganz besonders hinweisen:

  • Eltern sollten mit einer Bearbeitungszeit von ca. 2 Wochen für einen neuen Personalausweis und von ca. 4 Wochen für einen neuen Reisepass planen.
  • Kinder ab dem 6. Lebensjahr müssen bereits Fingerabdrücke abgeben und deshalb beim Beantragen im Passamt mit dabei sein.
  • Die Gebühren liegen bei 22,80 € (Personalausweis) bzw. 37,50 € (Reisepass) – die Dokumente sind jeweils für 6 Jahre gültig.
  • Außerdem wird ein neues, biometrisches Passbild benötigt, die aktuelle Größe und Augenfarbe der Kinder und eine von allen Erziehungsberechtigten unterschriebene Zustimmungserklärung.

Natürlich können alle Kinderreisepässe noch so lange verwendet werden, wie sie gültig sind.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an folgende Telefonnummer wenden: 08444/7264
Ihr Passamt

Zurück